Beratung - Seminare - Vorträge

Module

Module für eine BildungsPraxis für Flüchtlingskinder

Seminar A: Ankommen - Kinder und Jugendliche aus Kriegsgebieten

01.04.2016 bis 01.04.2016, Augsburg, Oberer Graben 11 – (Krieg, Flucht, Migration)

  •  Interkulturelle BildungsPraxis 
  • Integration zwischen Anerkennung und Verletzbarkeit
  • Transitionsprozess gestalten
  • Bildungsanlässe aufgreifen und unterstützen

Seminar B: Krieg – Flucht – Zerstörung: Herausforderungen auf der Ebene der Einzelschule

12.03.2016 bis 12.03.2016, Augsburg, Oberer Graben 11 – (Krieg, Flucht, Migration)

  • Schulkultur zwischen Anerkennung und Verletzbarkeit, Sicherheit, Kooperation und Partizipation
  • Schule als Schutz- und Risikofaktor
  • Dimensionen der Schulentwicklung (Organisations- Personal- und Unterrichtsentwicklung) zur Bewältigung der aktueller Flüchtlingssituation

Seminar: C: Krieg und Zerstörung in der pädagogischen Beratung

01.02.2016 bis 01.02.2016, Augsburg, Oberer Graben 11 – (Krieg, Flucht, Migration)

  • Grundlagen pädagogischer Beratung
  • Biografische Vulnerabilität von Krieg und Flucht in der  pädagogischen Beratung
  • Non-verbale, emotionale und somatische Handlungsdialoge

Seminar D: Krieg, Vulnerabilität und sozialpädagogische Arbeit

12.11.2015 bis 12.11.2015, Augsburg, Oberer Graben 11 – (Krieg, Flucht, Migration)

  • Grundlagen sozialpädagogischer Arbeit mit kriegs- und fluchtvulnerablen jungen Menschen
  • Lebensweltorientierung und Empowermentorientierung in der sozialpädagogischen Beratung

Seminar E: Krieg und Trauma-Ozean

12.12.2015 bis 12.12.2015, Augsburg, Oberer Graben 11 – (Krieg, Flucht, Migration)

  • sozialphilosophische und ethische Grundlagen
  • moderne Kriegslogiken
  • Differenz – Macht – Subjektivierung (,das traumatisierte Subjekt´)